Wandern in der Normandie

In der Normandie beeindruckt ein ca. 120 km langer Küstenabschnitt mit steil aufragenden weißen Klippen: „La Côte d’Albâtre“ (Alabasterküste). Immense Kreidefelsen erheben sich aus dem Meer, die sich hin und wieder mit tief eingeschnittenen, grünen Tälern abwechseln. Hafenstädte und kleine Badeorte mit kleinen Fischerhäusern und prächtigen Villen aus dem 19. Jh. sorgen für Abwechslung.

Normandie Alabasterküste

Normandie Alabasterküste

Komfortable Herberge mit eigenem Restaurant und einer exzellenten Küche, von wo aus Sie an der Alabasterküste und im Hinterland der Normandie wandern können.


Standortwanderung
Schwierigkeit:Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2
Komfort:Komfort: 3Komfort: 3Komfort: 3Komfort: 3
Preis:Ab 600 €
Dauer:6 Tage

Reisedetails »