Bretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose

An der Nordküste der Bretagne gibt es ein einzigartiges Naturspektakel: eine rosafarbene Küste, bestückt mit riesigen Granitfelsen und einer farbenprächtigen Flora, die diesem Küstenabschnitt eine ganz besondere Note verleihen. Die „Zöllnerpfade” säumen diese sanfte Küstenlandschaft und führen den Wanderer zu einsamen Sandstränden, bizarren Felsformationen, dem Haus zwischen den zwei Felsen und schönen Fischerdörfern. Zahlreiche Inseln sind dem Festland vorgelagert, die seltene Seevögel und Robben beherbergen.

Im Gegensatz zur Halbinsel Crozon ist dieser Küstenabschnitt sanfter, nicht so zerklüftet und für den Wanderer leichter zu begehen. Zudem bieten Dörfer und kleine Städte wie Perros Guirec und Tréguier historische Bausubstanz, Märkte und Sehenswürdigkeiten, so dass Sie während und nach den Wanderungen die bretonische Kulturlandschaft kennenlernen können.

Die Wanderwege entlang der Küste haben in der Bretagne eine lange Geschichte, denn 1791 wurden Wege und Zollposten auf der 1300 km langen Küste angelegt, um gegen Schmuggler und Piraten vorgehen zu können. Heute bieten die „Sentiers des Douaniers” (Zöllnerpfade) Wanderern die einmalige Gelegenheit, meist abseits der urbanen Welt diese reizvolle und abwechslungsreiche Küste zu entdecken. Sie wandern hier in der Bretagne in einer grandiosen Felslandschaft, entlang von langen Sand- und Badestränden.

Unterkunft

Im Norden der Bretagne haben wir unweit von Perros Guirec und direkt vor der rosa Granitküste, eine stilvolle, elegante und ruhig gelegene Pension mit 4 Zimmern ausgewählt. Das Haus befindet sich in Hanglage ca. 400 m zu Fuß vom Strand entfernt, vom Zimmer und dem Speiseraum aus haben Sie freien Blick auf das Meer. Die Zimmer sind geschmackvoll, komfortabel und elegant eingerichtet, zudem steht den Gästen eine Sauna zur Verfügung (Aufpreis).
Die Küche ist ein Eldorado für Liebhaber von Fisch und Krustentieren, deshalb sollten Sie allerdings gegen diesen Speisen nicht allergisch sein (rohe Muscheln werden nicht serviert). Das Besitzerpaar verwöhnt seine Gäste mit einer einfallsreichen, feinen und bretonisch inspierierten Küche, mit Einflüssen der «nouvelle cuisine». Nur Frischprodukte fließen in die Kreationen ein, Fische und Meeresfrüchte „selon l’arrivage“, Hummer und Krebse kommen aus dem eigenen Aquarium. Ein ganz besonderes Erlebnis ist das mittwochs stattfindende Hummeressen. Die Herbergsbesitzer machen daraus einen richtigen Hummer-Abend, mit vielen Erklärungen zum Tier, wie es gegessen wird und mit welchem Handwerkszeug.

Wanderungen

Wir haben für Sie 5 abwechlungsreiche Wanderungen an der Côte de Granit Rose ausgesucht, so dass Sie diese facettenreiche Küstenlandschaft mit all ihren Besonderheiten entdecken können. Mehrere Wanderungen führen Sie zu den schönsten Abschnitten des Zöllnerpfads, und oft bekommen Sie auch Gelegenheit, das bretonische Hinterland kennenzulernen. Ein ganz besonderes Erlebnis ist eine Wattwanderung, die Sie bei Ebbe auf zwei kleine Inseln führt. Das Haus zwischen den zwei Felsen, ein Marktbesuch im historischen Städtchen Tréguier, aber auch eine Schifffahrt zum Naturschutzgebiet «Sept-Îles» mit einer Vielzahl von Seevögeln und Robben gehören zu den Besonderheiten dieser Region. Wir haben hier ein Cocktail von „gemütlichen“ Wanderungen zusammen gestellt, so dass Sie nach dem Wandern auch noch Zeit zum Bummeln, Baden oder für Besichtigungen bleibt.

Reisezeit:

1. März bis 31. Oktober. Anreise montags.

Reiseteilnehmer: mind. 2 Personen (keine Einzelzimmer)

Angebot und Leistungen:

Nebensaison:

Hauptsaison:

Nicht enthalten sind: Anreise, Mittagessen, Wein bei den Abendmenüs.
Empfehlung: Diese Reise lässt sich sehr gut mit unserem Angebot auf der Halbinsel Crozon kombinieren.
Anreise: Mit dem PKW, per Bahn bis Lannion oder per Flugzeug bis nach Brest (Sie benötigen allerdings ein Mietauto vor Ort).

Impressionen

Buchung

Interesse? Dann fordern Sie einfach ein Angebot an!

Alternativen

Wanderreise Normandie Alabasterküste

Komfortable Herberge mit eigenem Restaurant und einer exzellenten Küche, von wo aus Sie an der Alabasterküste und im Hinterland der Normandie wandern können.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2
Komfort:Komfort: 3Komfort: 3Komfort: 3Komfort: 3
Preis:Ab 600 €
Dauer:6 Tage

Reisedetails »

Korsika - Wanderreise in der Alta Rocca

Komfortables Gästehaus im Süden von Korsika mit Wanderungen durch die abwechslungsreiche Bergwelt der Region Alta Rocca.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2
Komfort:Komfort: 4Komfort: 4Komfort: 4Komfort: 4
Preis:Ab 690 €
Dauer:6 Tage

Reisedetails »

Bretagne: Wandern auf der Halbinsel Crozon

Diese Villa aus der Jahrhundertwende befindet sich direkt am Strand in der südwestlichen Bretagne.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2
Komfort:Komfort: 3-4Komfort: 3-4Komfort: 3-4Komfort: 3-4
Preis:Ab 375 €
Dauer:7 Tage

Reisedetails »