Bretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose

An der Nordküste der Bretagne gibt es ein einzigartiges Naturspektakel: eine rosafarbene Küste, bestückt mit riesigen Granitfelsen und einer farbenprächtigen Flora, die diesem Küstenabschnitt eine ganz besondere Note verleihen. Die „Zöllnerpfade” säumen diese sanfte Küstenlandschaft und führen den Wanderer zu einsamen Sandstränden, bizarren Felsformationen, dem Haus zwischen den zwei Felsen und schönen Fischerdörfern. Zahlreiche Inseln sind dem Festland vorgelagert, die seltene Seevögel und Robben beherbergen.

Im Gegensatz zur Halbinsel Crozon ist dieser Küstenabschnitt sanfter, nicht so zerklüftet und für den Wanderer leichter zu begehen. Zudem bieten Dörfer und kleine Städte wie Perros Guirec und Tréguier historische Bausubstanz, Märkte und Sehenswürdigkeiten, so dass Sie während und nach den Wanderungen in die bretonische Kultur eintauchen können.

Die Wanderwege entlang der Küste haben in der Bretagne eine lange Geschichte, denn 1791 wurden Wege und Zollposten auf der 1300 km langen Küste angelegt, um gegen Schmuggler und Piraten vorgehen zu können. Heute bieten die „Sentiers des Douaniers” (Zöllnerpfade) Wanderern die einmalige Gelegenheit, meist abseits der urbanen Welt diese reizvolle und abwechslungsreiche Küste zu entdecken. Sie wandern hier in der Bretagne in einer grandiosen Felslandschaft, entlang von langen Sand- und Badestränden.

Unterkunft

Im Norden der Bretagne haben wir direkt vor der rosa Granitküste, eine stilvolle, elegante und ruhig gelegene Herberge mit 4 Zimmern ausgewählt. Das Haus befindet sich in Hanglage ca. 300 m zu Fuß vom Strand entfernt. Vom Zimmer und dem Speiseraum aus haben Sie freien Blick auf das Meer. Die Zimmer sind geschmackvoll, komfortabel und elegant eingerichtet, zudem steht den Gästen eine Sauna zur Verfügung (Aufpreis).
Die Küche ist ein Genuss für Liebhaber von Fisch und Krustentieren, deshalb sollten Sie gegen diesen Speisen nicht allergisch sein (rohe Muscheln werden nicht serviert, rohe Austern eventuell in Absprache mit Ihnen). Das Besitzerpaar verwöhnt seine Gäste mit einer sehr guten bretonisch inspirierten Küche. Hauptsächlich Frischprodukte fließen in die Kreationen ein, Fische und Meeresfrüchte «selon l’arrivage». Ein ganz besonderes Erlebnis ist das Hummeressen. Die Herbergsbesitzer erklären viel zum Tier, wie es gegessen wird und mit welchem Werkszeug.

Wanderungen

Wir haben für Sie 5 abwechlungsreiche Wanderungen an der Côte de Granit Rose ausgesucht, so dass Sie diese facettenreiche Küstenlandschaft mit all ihren Besonderheiten entdecken können. Mehrere Wanderungen führen Sie zu den schönsten Abschnitten des Zöllnerpfads, und oft bekommen Sie auch Gelegenheit, das bretonische Hinterland kennenzulernen. Ein ganz besonderes Erlebnis ist eine Wattwanderung, die Sie bei Ebbe auf zwei kleine Inseln führt. Das Haus zwischen den zwei Felsen, ein Marktbesuch im historischen Städtchen Tréguier, aber auch eine Schifffahrt zum Naturschutzgebiet «Sept-Îles» mit einer Vielzahl von Seevögeln und Robben gehören zu den Besonderheiten dieser Region. Wir haben hier ein Cocktail von „gemütlichen“ Wanderungen zusammen gestellt, so dass Sie nach dem Wandern auch noch Zeit zum Bummeln, Baden oder für Besichtigungen bleibt.

Reisezeit:

Ganzjährig (außer 17. - 31.1., 17.6. - 4.7., 26.9. - 10.10., 21. - 28.11.). Anreise montags.

Reiseteilnehmer: mind. 2 Personen (keine Einzelzimmer)

Angebot und Leistungen:

Nebensaison:

Nicht enthalten sind: Anreise, Mittagessen, Wein bei den Abendmenüs.
Empfehlung: Diese Reise lässt sich sehr gut mit unserer Wanderreise auf der Halbinsel Crozon oder in der Normandie kombinieren.
Anreise: Mit dem PKW, per Bahn bis Guingamp oder per Flugzeug bis nach Brest (Sie benötigen allerdings ein Mietauto vor Ort).

Jetzt unverbindlich anfragen!

Fotogalerie

Bretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - UnterkunftBretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - Unterkunft
Bretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - UnterkunftBretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - Unterkunft
Bretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - UnterkunftBretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - Unterkunft
Bretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - UnterkunftBretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - Unterkunft
Bretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - UnterkunftBretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - Unterkunft
Bretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - Wandern BretagneBretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - Wandern Bretagne
Bretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - Wandern BretagneBretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - Wandern Bretagne
Bretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - Wandern BretagneBretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - Wandern Bretagne
Bretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - Wandern BretagneBretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - Wandern Bretagne
Bretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - Wandern BretagneBretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - Wandern Bretagne
Bretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - Wandern BretagneBretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - Wandern Bretagne
Bretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - Wandern BretagneBretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - Wandern Bretagne
Bretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - Wandern BretagneBretagne: Wandern an der Côte de Granit Rose - Wandern Bretagne

Gästebuch

Die aktuellsten Einträge zu dieser Wandertour im Gästebuch:

September 2020

Bonjour, Herr Schneider!
Der Urlaub in der Bretagne war super! Die Unterkunft wunderbar, die ganze Gegend atemberaubend schön, und das Essen abends wurde ebenfalls zu einem Highlight in dieser Woche.
Wir bedanken uns bei Ihnen, dass Sie ein so schönes Quartier ausgesucht haben. Sehr nette Wirtsleute!
Einmal sind wir eine Route gewandert, da passte die Wegbeschreibung vorne und hinten nicht, und ich hatte mir schon vorgenommen, Ihnen eine saftige Kritik zu schreiben. Bis ich dann am Ende merkte, dass wir einfach in einer falschen Bucht gestartet waren! Eine Bucht zu früh! Da konnte die Wegbeschreibung ja nicht passen.
Liebe Grüße in den Süden Frankreichs!
Hoffentlich kriegen die Franzosen auch die Virusplage bald in den Griff!
Bleiben Sie gesund!
Matthias W.

Oktober 2019

Bonjour Herr Schneider,
wir möchten nicht versäumen Ihnen noch ein kleines Feedback zu unserem Aufenthalt im Buhez Nevez zu übermitteln.
Es war eine wirklich tolle Woche dort. Die Zimmer sind Klasse und der Ausblick ist phantastisch. Die Gastgeber bieten wirklich ein Verwöhnprogramm mit all ihren Gaumenfreuden zum Frühstück und vor allem zum Abendessen, das hat wirklich alle Sinne angesprochen, dazu kam immer noch eine Prise Humor von Familie B. So konnten wir nach unseren schönen Wanderungen und Ausflügen den Abend entspannt ausklingen lassen. Es war eine wunderbare Woche dort. Wir denken gern daran zurück.
Vielen Dank.
Wir wünschen Ihnen und Ihrem Team noch eine gute Zeit.
Melanie und Heiko M.

Juli 2019

Hallo Herr Schneider,
wir waren mit beiden Herbergen sehr zufrieden! Herausragend waren die Kochkünste von T. in T., egal was er gemacht hat, alles war überragend und die Portionen reichlich! Die reinste Sterneküche! Für mich ist er der ?´Dieu de la cuisine´! Zum Glück sind wir jeden Tag mehrere Stunden gewandert und haben so einen kleinen Ausgleich gehabt, um ein paar dieser Kalorien wieder verbrennen zu können. Die von Ihnen vorgeschlagenen Wanderungen waren sehr schön, hab aber noch eigene Wanderungen gemacht. Konnte mit Ihren Karten GPX-Tracks erstellen, die bestens funktioniert haben. Das gilt sowohl für die Bretagne als auch für das Perigord.
Auch dort im M.M. war das Essen vorzüglich, ohne Makel, aber im Vergleich zum dem, was T. gezaubert hat, nicht ganz auf diesem Niveau.
Beide Gastgeber waren sehr freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit, was uns natürlich einen sehr angenehmen Urlaub beschert hat. Einen Vorteil hat das M.M. gehabt: Größere Zimmer mit Schreibtisch, da konnte man komfortabel mit dem Notebook sitzen und die Aktivitäten für den nächsten Tag planen. Außerdem gibt es gegenüber vom M. eine kleine Bar, in welcher wir täglich nach dem Wandern ein frisches, kühles Bier vom Fass trinken konnten, das war sehr angenehm!
Zusammenfassend kann man sagen, beide Unterkünfte waren super und absolut empfehlenswert. Die Lage war bei beiden sehr ruhig, mit dem begeisternden Panorama im B. und dem sehr schönen Garten im M.M.
Wir hatten einen sehr schönen Urlaub und möchten uns auch bei Ihnen für die gelungene Auswahl der Unterkünfte bedanken!
Viele Grüße aus Wolnzach, dem Zentrum der Holledau, auch an Ihr Team!
Friedrich C.

Weiteres Feedback zu unseren Touren finden Sie im Gästebuch.

Jetzt unverbindlich anfragen!

Alternativen

Im Land der Katharer

Unsere komfortable und einsam gelegene Herberge ist der zentrale Standort für Rundwanderungen in dieser spannenden Region.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2
Komfort:Komfort: 3-4Komfort: 3-4Komfort: 3-4Komfort: 3-4
Preis:Ab 440 €
Dauer:5 Tage

Reisedetails »

Wanderreise im Burgund

Komfortable B&B-Pension mit Pool in ruhiger Lage. Von diesem Standort aus können Sie auf Wanderungen das facettenreiche Burgund entdecken und kennenlernen.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2
Komfort:Komfort: 3-4Komfort: 3-4Komfort: 3-4Komfort: 3-4
Preis:Ab 525 €
Dauer:7 Tage

Reisedetails »

Grüne Provence

Eine komfortable Herberge mit ausgezeichneter Küche erwartet Sie in diesem Wanderparadies, der grünen Provence. Sanfte Wanderungen mit Badestellen, provençalische Dörfer und kulturelle Sehenswürdigkeiten....


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2
Komfort:Komfort: 3Komfort: 3Komfort: 3Komfort: 3
Preis:Ab 670 €
Dauer:6 Tage

Reisedetails »