Familienfreundliche Eselwanderung in der Drôme

Dieses Wandergebiet befindet sich östlich von Valence in einer hügeligen Landschaft mit Burgen und mittelalterlichen Dörfern. In den Niederungen blüht hier im Frühsommer der Lavendel, in höheren Lagen gibt es Wälder und Bauernhöfe, Weiden mit Kühen, Ziegen und Schafen. Zweimal kreuzt Ihr Wanderweg einen kleinen Bach, an dem Sie das Picknick einnehmen und sich erfrischen können.

Wanderung:

Unterkünfte

Die ersten beiden Nächte übernachten Sie auf der Eselfarm. Hier steht Ihnen ein einfaches Familienzimmer zur Verfügung, dieses besteht im Erdgeschoss aus dem Kinderzimmer, Bad/WC und einem Elternschlafzimmer in der ersten Etage. Die Eselbesitzerin verwöhnt abends Ihre Gäste an einer großen Tafel mit einer lokalen Küche.

Anschließend gehen Sie auf Wanderschaft und übernachten zwei Nächte in einer sehr komfortablen mongolischen Jurte. Diese Jurte befindet sich auf einem Gelände von ca. 3 Hektar, auf welchem sich 2 Jurten und 4 Komfortzelte verteilen. Sie haben vor Ihrer Jurte eine kleine Terrasse, auf der Sie das Frühstück und das Abendessen einnehmen können (wird von den Besitzern in einem Korb gebracht). Die Betten sind bequem und qualitatv hochwertig. Die Stromversorgung erfolgt über Solarpanels, Ihr WC befindet sich ca. 10m neben der Jurte und ist eine Trockentoilette, die Duschen sind ca. 30m von der Jurte entfernt. Zudem gibt es einen Aufenthaltsraum für alle Gäste.

Wanderung

Nach einem gemütlichen Abend an der Tafel der Eselbesitzerin und dem Frühstück findet die Einweisung in den Umgang mit den Eseln statt. Anschließend starten Sie mit Ihrem Esel zu einer Rundwanderung, nachmittags können Sie sich im Juli und August noch im 2km entfernten Freibad erfrischen.

Am zweiten Wandertag wandern Sie mit Ihrem Grautier zuerst durch ein typisches Dorf und erreichen danach eine kleine Badestelle, in der sich Ihre Kinder erfrischen können, bevor ein längerer Anstieg ansteht mit herrlichem Ausblick auf die Bergwelt des Vercors. Abends übernachten Sie in Ihrer Jurte, von deren Terrasse Sie einen phantastischen Panoramablick haben.

Der dritte Wandertag besteht wieder aus einer gemütlichen Rundwanderung zu einem Schloss, welches Sie besichtigen können und in pittoresker Umgebung eine Café-Pause einlegen können.

Der vierte Wandertag führt Sie zurück zur Eselfarm, wobei unterwegs wieder ein Bachufer zu einer Picknickpause einlädt.

Reisezeit:

Mai bis Ende September. Anreise täglich.

Angebot und Leistungen:

Für 480,- €/Erw. bzw. 400,- € für Kinder bis 15 Jahren, für Kinder bis 11 Jahren 375,- € und für Kinder bis 5 Jahren 360,- €

Vom 2.7. bis 25.8. erhöht sich der Preis pro Erwachsenem auf 495,- €

Nicht enthalten: Anreise.
Anreise: Mit dem PKW oder mit der Bahn (An- bzw. Anreise mit der Bahn nicht sonn- und feiertags).

Impressionen

Buchung

Interesse? Dann fordern Sie einfach ein Angebot an!

Alternativen

Familienfreundliche Wandertour mit »Langohren«

Abwechslungsreiche Eselwanderung im zentralen Teil der Cevennen für Familien mit Kindern.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1
Komfort:Komfort: 2Komfort: 2Komfort: 2Komfort: 2
Preis:Ab 560 €
Dauer:6 Tage

Reisedetails »

Familienfreundliche Eselwanderung in den westlichen Cevennen

Familienfreundliches Eselwandern ganz in der Nähe der Tarnschlucht. Kleine Bäche, schattige Wälder, Natur pur, in Begleitung eines lieben Esels.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1
Komfort:Komfort: 1-2Komfort: 1-2Komfort: 1-2Komfort: 1-2
Preis:Ab 390 €
Dauer:6 Tage

Reisedetails »

Familienfreundliche Eselwanderung in den südlichen Cevennen

Waldreich und urwüchsig zeigen sich die südlichen Cevennen. Das Klima und die Flora stehen unter mediterranem Einfluss.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2
Komfort:Komfort: 1-2Komfort: 1-2Komfort: 1-2Komfort: 1-2
Preis:Ab 490 €
Dauer:5 Tage

Reisedetails »