Korsika - Gästehaus Alta Rocca

Im Südwesten der Insel Korsika haben wir in der Region Alta Rocca ein komfortables Gästehaus entdeckt, das als Standort für Wanderungen in dieser abwechslungsreichen Bergwelt dient. Das Haus befindet sich in einer von der Macchia geprägten Mittelgebirgslandschaft, im Hintergrund zeigen sich die schroffen Spitzen des Bavella Gebirges, und trotzdem benötigen Sie bis zu wunderschönen Stränden am Meer nur 45 Min. mit dem Auto.

Unterkunft

Das Haus ist ein ehemaliges landwirtschaftliches Gut, das seit mehreren Generationen von der Familie bewirtschaftet wurde und heute als Familienbetrieb seine Gäste mit viel Komfort und exzellentem Essen verwöhnt. Das Haus ist in ganz Korsika bekannt für seine korsische Küche.

15 komfortable Zimmer verteilen sich auf mehrere Nebengebäude, die architektonisch geschickt in die Landschaft eingepasst sind. Abseits von Strassen, inmitten ruhiger Natur und mit herrlichen Ausblicken, möchte man sich von seiner zum Zimmer gehörenden kleinen Terrasse oder dem Liegestuhl neben dem Pool nicht mehr fortbewegen.

Das Essen wird in der warmen Jahreszeit auf einer großen, überdachten Terrasse mit Blick auf die umliegende Bergwelt eingenommen. Das 4-Gänge-Menü besteht aus einer ausgezeichneten korsischen Küche, deren Produkte entweder aus dem eigenen Betrieb oder von den umliegenden Höfen stammen (überwiegend in Bioqualität), und auch das Frühstück ist für französische Verhältnisse sehr opulent.

Angrenzend an den großen Speisesaal befindet sich eine kleine, gemütliche und sehr gut bestückte Bibliothek mit ausgewählten Werken zu Korsika (in frz. Sprache).

Der Pool ist schon eher als ein beheiztes Schwimmbad zu bezeichnen. Die große Fensterfront öffnet sich im Sommer nach draußen, in einem Nebenraum befindet sich ein kleiner Hammam (Dampfbad). Eine große Terrasse mit komfortablen Liegestühlen und kleinen Tischchen lädt zum Verweilen ein.

Wanderungen

Am ersten Tag empfehlen wir Ihnen zum "Einstieg" eine sanfte, ca. 2-stündige archäologische Wanderung (von der Bronzezeit bis ins Mittelalter) durch eine schattige Landschaft mit Granitblöcken in einem Wald von Steineichen. Anschließend können Sie in einem Dorf einen historischen Weg begehen, der von der Ausrottung eines Häretiker-Ordens berichtet. Wenn dann noch Zeit bleibt, empfehlen wir Ihnen ein Heimatmuseum, welches die geologische Geschichte Korsikas und die seiner Bewohner darstellt.

Eine zweite Wanderung führt Sie durch eine Waldlandschaft mit Steineichen und Erdbeerbäumen, durch kleine korsische Bergdörfer und entlang kleiner Bäche mit Bademöglichkeit. In Höhenlagen von 1500 bis 1600m können Sie am nächsten Tag eine Hochebene mit Hochmooren, den halb wilden korsischen Schweinen, Kälbern und Pferden entdecken.

Und auch im Bavella Gebirge bieten wir zwei Touren zum Wandern an, eine leichtere und eine Gebirgstour. Einen Ausflug ans Mittelmeer können Sie mit einer Wanderung auf einem wunderschönen Küstenweg mit vom Meer gepeitschten Granitfelsen und Bademöglichkeiten in kleinen Buchten verbinden.

Reisezeit:

April – Ende Oktober, außer August. Anreise sonntags. Gerne machen wir Ihnen auch ein Angebot für einen längeren Aufenthalt.

Preise und Leistungen:

Zusätzliche Angebote:
Gegen Aufpreis werden Massagen angeboten.
Gegen Aufpreis können Ponys und Pferde zum Reiten ausgeliehen werden.
Picknick für mittags: 12,- € pro Person.

Nicht enthalten sind: Anreise, Mittagessen, Getränke.
Anreise: Mit dem PKW, oder Flug und Mietfahrzeug.

Impressionen

Buchung

Interesse? Dann fordern Sie einfach ein Angebot an!

Alternativen

Bastide im Luberon

Bastide im Luberon

Charmantes und komfortables Gästehaus in ruhiger Lage mit einer hervorragenden provenzalischen Küche.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2
Komfort:Komfort: 3-4Komfort: 3-4Komfort: 3-4Komfort: 3-4
Preis:Ab 740 €
Dauer:6 Tage

Reisedetails »

Périgord Noir & Dordogne

Périgord Noir & Dordogne

Eine elegante Herberge mit 5 Zimmern und exzellenter Küche ist der Standort, von wo aus Sie in die Geschichte der Dordogne eintauchen und gleichzeitig wandern können.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2
Komfort:Komfort: 3-4Komfort: 3-4Komfort: 3-4Komfort: 3-4
Preis:Ab 560 €
Dauer:6 Tage

Reisedetails »

Standortwanderungen am Mont Lozère

Standortwanderungen am Mont Lozère

Stilvolle Herberge mit viel Charme im Nationalpark der Cevennen. Mit unseren Wandervorschlägen können Sie die unterschiedlichen Facetten dieser Mikroregion im zentralen Teil der Cevennen entdecken.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2
Komfort:Komfort: 3-4Komfort: 3-4Komfort: 3-4Komfort: 3-4
Preis:Ab 490 €
Dauer:6 Tage

Reisedetails »