Wanderung im Ventalon

Diese Wanderung führt durch die von Schieferstein und Kastanienwäldern geprägte Cevennen-Landschaft. Terrassen, Wiesen und Bäche, einsame Weiler und eine intakte Natur bilden den Rahmen dieser „gemütlichen” Wandertour. Die Etappen sind absichtlich relativ kurz gewählt, so dass Sie die Wanderung mit allen fünf Sinnen genießen können. Während der Wanderung übernachten Sie in idyllisch gelegenen und stilvollen Wanderherbergen, und genießen abends die vorzüglichen Menüs der Gastgeber.

Wanderung:

Detaillierter Verlauf Ihrer Wanderung:

1. Tag: Ankunft am Nachmittag und Erkundung der näheren Umgebung. Das Abendessen in der Wanderherberge stimmt auf die folgenden, abwechslungsreichen Tage ein.

2. Tag: Zu Beginn wandern Sie durch Wälder bis zum Kamm mit herrlichem Ausblick über die südlichen Cevennen und den Mont Lozère. Nach dem Picknick führt unser Weg durch eine liebliche Wald- und Wiesenlandschaft bis zur sehr schön gelegenen Wanderherberge.
Wanderetappe: 4,5 Std., ca. 420 Höhenmeter positiv und 580m negativ

3. Tag: Nach dem Frühstück kann die Wanderung beginnen. Auf einer ehemaligen Eisenbahnstrecke lässt es sich heute gemütlich wandern, unterhalb plätschert das Wasser des Flüsschens Gardon. Der weitere Weg führt vorbei an einsamen Weilern und durch Kastanienwälder bis zur idyllisch gelegenen Wanderherberge, wo Miriam und Olivier regionale Spezialitäten für Sie vorbereitet haben.
Wanderetappe: 4,5 Std., ca. 380 Höhenmeter positiv und 620m negativ

4. Tag: Diese Etappe führt zunächst an einem Bach entlang, der an einer Furt überquert werden muss. Nach der Hälfte des heutigen Pensums können Sie wieder einen kleinen Umweg einschlagen und an einer Badestelle picknicken. Nach einem kurzen Anstieg führt der Weg hauptsächlich eben bis zur heutigen Wanderherberge.
Wanderetappe: 4 Std., ca. 310 Höhenmeter positiv und 180m negativ (inkl. Umweg zur Badestelle)

5. Tag: Heute lohnt es sich, früh aufzustehen, denn die nächste Wanderherberge hat einen kleinen Pool. Doch vorerst gilt es, den leicht ansteigenden Weg auf einem Kamm mit schönen Ausblicken nach Ost und West zu meistern. In Serpentinen führt anschließend unser Weg bis ins Tal zu einem mäandernden Bach. Das Badevergnügen im Pool müssen Sie sich jedoch noch "verdienen", denn zum Schluss geht es die letzten 2 km leicht bergauf. Übernachtung in einer Wanderherberge.
Wanderetappe: 4,5 Std., ca. 420 Höhenmeter positiv und 450m negativ

6. Tag: Nach dem Frühstück und einem kurzen Bad kann die Wanderung beginnen. Ein längerer, gleichmäßig ansteigender Weg führt durch einen schattigen Wald. Oben am Pass angelangt lohnt sich eine Picknickpause, denn der Ausblick auf den Mont Lozère ist fantastisch (höchster Berg der Cevennen mit knapp 1700m). Den herrlichen Ausblick genießen Sie auch noch zu Beginn des Nachmittags, bevor ihr Weg wieder abwärts zur ersten Wanderherberge zurückführt.
Wanderetappe: 4 Std., ca. 440 Höhenmeter positiv und 250m negativ

7. Tag: Heimreise

Reisezeit:

Ende April bis Ende Oktober. Anreise täglich.

Angebot und Leistungen:

Für 490,- €/Person ab 2 Personen
Aufpreis für Einzelzimmer: 150,- €

Nicht enthalten: Anreise.
Anreise: Mit dem PKW, der Bahn (ab dem Bahnhof ca. 15 km per Taxi) oder per Flugzeug bis Montpellier, Nimes oder Marseille.

Impressionen

Buchung

Interesse? Dann fordern Sie einfach ein Angebot an!

Alternativen

Wanderung in den Pyrenäen

Wanderung in den Pyrenäen

Gemütlich wandern Sie an Katharerburgen entlang bis in die Bergwelt der Pyrenäen.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1
Komfort:Komfort: 2Komfort: 2Komfort: 2Komfort: 2
Preis:Ab 470 €
Dauer:6 Tage

Reisedetails »

Rundwanderung Mont Lozère

Rundwanderung Mont Lozère

Eine sehr abwechslungsreiche Wanderung durch den zentralen Teil des Nationalparks, bei der Sie in unterschiedliche Klimazonen und Landschaftsbilder eintauchen.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 2Schwierigkeit: 2Schwierigkeit: 2Schwierigkeit: 2
Komfort:Komfort: 2Komfort: 2Komfort: 2Komfort: 2
Preis:Ab 550 €
Dauer:7 Tage

Reisedetails »

Verdon-Schlucht

Verdon-Schlucht

Auf spektakulären Wegen wandern Sie in der Haute Provence durch Frankreichs tiefsten Canyon.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 2-3Schwierigkeit: 2-3Schwierigkeit: 2-3Schwierigkeit: 2-3
Komfort:Komfort: 2Komfort: 2Komfort: 2Komfort: 2
Preis:Ab 510 €
Dauer:6 Tage

Reisedetails »