Die schönsten Wandergebiete Frankreichs:

Bretagne

Bretagne

Unsere beiden Herbergen bieten sehr guten Komfort und befinden sich direkt am Meer. Von hier aus können Sie die facettenreiche und wilde Küste und das Hinterland der Bretagne entdecken.

Wandern in der Bretagne »

Burgund

Burgund

Pittoreske Wanderwege in einer von Kalkfelsen gesäumten Wald-, Wein- und Wiesenlandschaft. Das Burgund ist reich an kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten, reizvollen Landschaftsbildern und kulinarischen Genüssen.

Wandern in Burgund »

Cevennen

Cevennen

Die Cevennen sind unvergleichlich, keine andere europäische Region bietet auf so kleinem Raum so unterschiedliche Landschaftsbilder wie dieser südwestliche Ausläufer des Zentralmassivs.

Wandern in den Cevennen »

Dordogne

Dordogne

Im Périgord Noir in der Dordogne können Sie nicht nur die Schönheit der Natur genießen, sondern bei Ihren Wanderungen gleichzeitig in die Menschheitsgeschichte von vor über 30.000 Jahren eintauchen.

Wandern in der Dordogne »

Korsika

Korsika

Korsika bietet viele Naturschönheiten auf engstem Raum: eine vielfältige Küste mit herrlichen Stränden und Buchten, im Hinterland eine Mittelgebirgslandschaft mit Pinien, Macchia und Erdbeerbäumen und im Landesinneren eine schroffe Gebirgslandschaft.

Wandern auf Korsika »

Provence

Provence

Provence, das klingt wie ein Zauberwort: Kräuterduft, Lavendelblüten und bunte Märkte im Schatten der Platanen.

Wandern in der Provence »

Voralpen & Alpen

Voralpen & Alpen

Das den Alpen vorgelagerte Vercors-Gebirge und unsere Programme im Queyras und in den Savoyen, bieten einmalige Bedingungen für anspruchsvollere Bergtouren.

Wandern in den Voralpen & Alpen »

Pyrenäen

Pyrenäen

Ein mächtiger Gebirgszug, der die iberische Halbinsel vom mitteleuropäischen Kontinent trennt. Eine mediterrane Bergwelt, die auch sanfte Wanderpfade zu bieten hat.

Wandern in den Pyrenäen »

Montpellier & Meer

Montpellier & Meer

Der Süden Frankreichs: Sonne, Lavendel- und Pinienduft, gen Süden kilometerlange Sandstrände, gen Norden ein von Hügeln und Schluchten geprägtes Hinterland.

Wandern im Languedoc »