Wandern im Hinterland von Montpellier

Montpellier - wohl kaum eine andere Stadt Frankreichs kann mit einer derart abwechslungsreichen geographischen Lage überzeugen: die Innenstadt bietet ein homogenes Stadtbild aus dem 16. – 19 Jh., gen Süden kilometerlange Sandstrände und im Norden ein von Hügeln und Schluchten geprägtes Hinterland, das mit seinen 300 Sonnentagen beinahe das ganze Jahr über zum Wandern und für entspannte Ferien einlädt.

Im Languedoc bieten wir an:

Mittelmeer – Côte Vermeille

Nur wenige Kilometer von einer wunderschönen Küste entfernt können Sie sich in diesem exquisiten Château herrlich nach einer Wandertour entspannen.

Wandern im Hinterland von Montpellier

Stilvoll renoviertes, ruhig gelegenes Landgut im Hinterland Montpelliers mit Pools, von dem aus leichte Wandertouren, aber auch interessante Ausflüge und Besichtigungen möglich sind