Familienfreundliche Eselwanderung in den südlichen Cevennen

Die südlichen Cevennen sind von den Einflüssen des mediterranen Klimas gekennzeichnet, und auch das Landschaftsbild weist eine Mischung aus mediterraner und mittelgebirgstypischer Cevennen-Flora auf. So wächst hier einerseits die immergrüne Steineiche, andererseits aber auch Nadelhölzer, Esskanstanien und Orchideen. Einsam und urwüchsig zeigen sich auch hier die für Wanderungen wie geschaffenen Cevennen.

Wanderung:

Detaillierter Verlauf Ihrer Wanderung:

1. Tag: Die Wandertour beginnt in der einsam gelegenen Wanderhütte der Eselbesitzer Dominique und Alain, wo Sie mit einem schmackhaften Menü empfangen werden.

2. Tag: Nach der Einweisung in den Umgang mit den Eseln und dem Bepacken ihres treuen Begleiters kann die Wanderung beginnen. Gemütlich führt der Weg meist bergab bis zu einem Bach, an welchem Sie picknicken und sich erfrischen können.
Wanderung: 2,5 Std., ca. +100 Hm, - 210 Hm

3. Tag: Eine sanfte Steigung entlang von Ginsterbüschen und Nadelhölzern führt in einen Kastanienwald, wo eine halbschattige Lichtung zum Picknick einlädt. Dann geht es gemütlich an den Ruinen eines ehemaliges Weilers entlang, nur die letzten 300m vor dem Etappenziel stellen noch einmal eine Herausforderung dar, denn hier gilt es knapp 100 Höhenmeter zu bewältigen.
Wanderung: 4,5 Std., ca. +420 Hm, -30Hm

4. Tag: Bei gutem Wetter können Sie auf der Terrasse frühstücken und den wunderbaren Weitblick über die Cevennen genießen. Anschließend wandern Sie eine knappe Stunde bis zu einer wunderschön gelegenen Badestelle. Am Nachmittag erwartet Sie während der Blütezeit im Mai/Juni ein wahres "Ginstermeer". In der Wanderhütte werden Sie von Ludovic erwartet, der ausgesprochen schmackhaft kocht.
Wanderung: 4 Std., ca. +480 Hm, -350 Hm

5. Tag: Nach einem Anstieg auf einen 900m hohen Kamm führt die heutige Etappe zuerst am legendären "Plan de Fontmort" mit seinem Obelisken vorbei. Kurze Zeit später wandern Sie auf einem Grat mit herrlichen Ausblicken über die gesamten Cevennen. Clotilde und Julien verwöhnen Sie heute Abend mit ihren Spezialitäten.
Wanderung: 6 Std., ca. +400Hm, -300Hm

6. Tag: Heute, am letzten Wandertag, gibt es die Möglichkeit, sich in einem kleinen Bach zu erfrischen, sowie im geschichtsträchtigen St. Germain eine Café-Pause einzulegen. Nachmittags werden Sie wieder zur ersten Wanderhütte bei Dominique und Alain zurückkehren. Anschließend Heimreise oder Fortsetzung ihres Urlaubs.
Wanderung: 5 Std., ca. +280Hm, -500Hm

Reisezeit:

Mitte April bis Oktober, Anreise täglich.

Preise und Leistungen:

Für 510,- €/Person ab 2 Personen
Kinder unter 12 Jahre: 440,- €/Kind
Übernachtung nach dem letzten Wandertag inkl. Halbpension: 50,- €/Erw. bzw. 40,- €/Kind
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Nicht enthalten: Anreise.
Empfehlung: Diese Reise lässt sich sehr gut mit unserem Angebot Pic Saint-Loup kombinieren.
Anreise: Mit dem PKW (Bahnanreise ist leider nicht möglich bzw. die Kosten für den Taxi-Transfer sind sehr hoch.)

Jetzt unverbindlich anfragen!

Fotogalerie

Familienfreundliche Eselwanderung in den südlichen Cevennen - WanderungFamilienfreundliche Eselwanderung in den südlichen Cevennen - Wanderung
Familienfreundliche Eselwanderung in den südlichen Cevennen - WanderungFamilienfreundliche Eselwanderung in den südlichen Cevennen - Wanderung
Familienfreundliche Eselwanderung in den südlichen Cevennen - WanderungFamilienfreundliche Eselwanderung in den südlichen Cevennen - Wanderung
Familienfreundliche Eselwanderung in den südlichen Cevennen - WanderungFamilienfreundliche Eselwanderung in den südlichen Cevennen - Wanderung
Familienfreundliche Eselwanderung in den südlichen Cevennen - WanderungFamilienfreundliche Eselwanderung in den südlichen Cevennen - Wanderung
Familienfreundliche Eselwanderung in den südlichen Cevennen - WanderungFamilienfreundliche Eselwanderung in den südlichen Cevennen - Wanderung
Familienfreundliche Eselwanderung in den südlichen Cevennen - WanderungFamilienfreundliche Eselwanderung in den südlichen Cevennen - Wanderung

Gästebuch

Die aktuellsten Einträge zu dieser Wandertour im Gästebuch:

September 2021

Bonjour M. Schneider,
es waren wunderbare Tage und die Gastfreundschaft in den verschiedenen Herbergen, das tolle Essen etc. waren fabelhaft!
Vielen Dank für die Organistation und die Möglichkeit in kurzer Zeit ein so schönes Erlebnis zu bekommen.
Grüße aus Nürnberg
Claus H.

August 2021

Lieber Franz Schneider, liebes Team von wandertouren-frankreich,
unser Urlaub liegt nun 2 Wochen zurück und auch wir müssen sagen: Wir sind auf den Esel gekommen.
Die Woche in den Cevennen war phantastisch. Die Landschaft ist umwerfend und mit unserem Esel Hugo an Seite genossen wir sowohl einsame Wanderwege als auch fröhliche Weggenossen mit und ohne Esel. Wir durften viele interessante und aufgeschlossene Menschen kennenlernen und genossen in den Herbergen nicht nur die Gastfreundlichkeit der Bewohner sondern auch immer eine leckere Verpflegung, die dem Ausspruch ?Essen wir Gott in Frankreich? absolut gerecht wird und das meist mit den hofeigenen Produkten. Für unseren Hugo wurde immer gut gesorgt und Hugo wäre kein Esel, wenn er uns nicht auch das eine oder andere Mal mit seiner Sturheit zur Flexibilität und auch einmal zu einem Umweg und gut 150 Höhenmetern extra gebracht hätte.
Alain hat uns mit selbstgezauberten Köstlichkeiten verwöhnt, uns mit allen notwendigen Informationen ausgestattet und uns einen lieben Begleiter an die Seite gestellt, der das sogenannte ?Fresslaufen? (Laufen und dabei trotzdem Fressen) hervorragend beherrschte.
Wir kommen auf jeden Fall noch einmal zurück, um dann mit einem Eselchen eine weitere Wanderrunde in Frankreich zu drehen.
Vielen Dank für die perfekte Organisation, die tollen Erlebnisse und diesen wundervollen Urlaub.
Bis bald und liebe Grüße aus Leipzig
Claudia & Katharina

August 2021

Lieber Herr Schneider!
Wir sind im Glück hier auf der Eselsfarm bei Alain & Dominique und grüßen Sie herzlich nach Montpellier.
Anbei einige kleine FotoEindrücke dieses wahrlich kleinen Fleckchen Paradies auf Erden.
Unsere Kinder sind schon nach einer ersten Wanderung heute ganz verliebt in Hugo & Carlos, die uns begleiten in dieser Woche.
Haben Sie Dank für diese tolle Vermittlung.
Alles Gute wünscht
Familie W.

Weiteres Feedback zu unseren Touren finden Sie im Gästebuch.

Jetzt unverbindlich anfragen!

Alternativen

Familienfreundliche Wandertour mit »Langohren«

Abwechslungsreiche Eselwanderung im zentralen Teil der Cevennen für Familien mit Kindern.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1
Komfort:Komfort: 2Komfort: 2Komfort: 2Komfort: 2
Preis:Ab 610 €
Dauer:6 Tage

Reisedetails »

Familienfreundliche Eselwanderung in den westlichen Cevennen

Familienfreundliches Eselwandern ganz in der Nähe der Tarnschlucht. Kleine Bäche, schattige Wälder, Natur pur, in Begleitung eines lieben Esels.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1
Komfort:Komfort: 1-2Komfort: 1-2Komfort: 1-2Komfort: 1-2
Preis:Ab 400 €
Dauer:6 Tage

Reisedetails »

Familienfreundliche Eselwanderung in der Drôme

Eselwanderung im nördlichen Teil der Provence. Übernachtungen im Doppel- oder Familienzimmer und in einer komfortablen mongolischen Jurte. Diese Eselwanderung in der Drôme ist sehr gemütlich und eignet sich sehr gut für eine erste Wandererfahrung von Kindern.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1
Komfort:Komfort: 2Komfort: 2Komfort: 2Komfort: 2
Preis:Ab 480 €
Dauer:5 Tage

Reisedetails »