Eselwandern in den südlichen Cevennen

Die südlichen Cevennen sind von den Einflüssen des mediterranen Klimas gekennzeichnet, und auch das Landschaftsbild weist eine Mischung aus mediterraner und mittelgebirgstypischer Cevennen-Flora auf. So wächst hier einerseits die immergrüne Steineiche, andererseits aber auch Nadelhölzer, Esskanstanien und Orchideen. Einsam und urwüchsig zeigen sich auch hier die für Wanderungen wie geschaffenen Cevennen.

Wanderung:

Detaillierter Verlauf Ihrer Wanderung:

1. Tag: Die Reise beginnt mit einer Ankunft am späten Nachmittag in der einsam gelegenen Wanderhütte der Eselbesitzer Dominique und Alain, wo Sie mit einem schmackhaften Abendenü empfangen werden.

2. Tag: Nach der Einweisung in den Umgang mit dem Esel starten Sie zu einer ersten Rundwanderung. Durch schattige Kastanienwälder führt Ihr Weg bis zu einer Anhöhe mit fantastischem Ausblick über die Cevennen. Nachmittags sind Sie dann wieder in der Herberge der Eselbesitzer zurück.
Wanderung: 2,5 oder 4,5 Std., ca. 200 oder 460 Hm

3. Tag: Nach dem Frühstück werden die Esel bepackt. Schattig und auf sanften Wegen wandern Sie durch einen Kastanienwald, bis der Weg bergab zu einem Bach führt, an dem Sie picknicken und sich erfrischen können.
Wanderung: 3 Std., ca. +100 Hm, -210Hm

4. Tag: Eben und entlang von Ginsterbüschen, Kastanien und Nadelhölzern lässt es sich gemütlich bis zu einem Bach wandern. Nach einem sanften Anstieg kommen Sie wieder in einen schattigen Kastanienwald, kleine Weiler mit den typischen Häusern aus Schieferstein unterstreichen die Einsamkeit.
Wanderung: 4,5 Std., ca. +340 Hm, -40 Hm

5. Tag: Gleich zu Beginn erwartet Sie morgens ein Abstieg zu einem pittoresken Flusstal mit einer schönen Badestelle. Nach einer kurzen Erfrischung gilt es jedoch, wieder an Höhe zu gewinnen - der Ausblick entschädigt die Anstrengung. Am frühen Nachmittag durchqueren Sie ein Dorf, bevor ein weiterer Anstieg zu Ihrer Unterkunft führt.
Wanderung: 4,5 Std., ca. +540Hm, -340Hm

6. Tag: Heute, am letzten Wandertag, gibt es die Möglichkeit, im geschichtsträchtigen St. Germain eine Café-Pause einzulegen. Anschließend lichtet sich der Wald mit wunderschönen Ausblicken in den Nationalpark der Cevennen. Nachmittags werden Sie wieder zur ersten Wanderhütte bei Dominique und Alain zurückkehren. Anschließend Heimreise oder Fortsetzung ihres Urlaubs.
Wanderung: 4,5 Std., ca. +170Hm, -460Hm

Reisezeit:

Mitte April bis Oktober, Anreise täglich.

Preise und Leistungen:

Für 560,- €/Person ab 2 Personen
Kinder unter 12 Jahre: 470,- €/Kind
Übernachtung nach dem letzten Wandertag inkl. Halbpension: 55,- €/Erw. bzw. 45,- €/Kind
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Nicht enthalten: Anreise.
Empfehlung: Diese Reise lässt sich sehr gut mit unserem Angebot Pic Saint-Loup kombinieren.
Anreise: Mit dem PKW oder per Bahn, die Kosten für den Taxi-Transfer liegen bei ca. 80 € (außer sonn-und feiertags).

Jetzt unverbindlich anfragen!

Fotogalerie

Eselwandern in den südlichen Cevennen - EselEselwandern in den südlichen Cevennen - Esel
Eselwandern in den südlichen Cevennen - WanderungEselwandern in den südlichen Cevennen - Wanderung
Eselwandern in den südlichen Cevennen - GinsterEselwandern in den südlichen Cevennen - Ginster
Eselwandern in den südlichen Cevennen - WanderungEselwandern in den südlichen Cevennen - Wanderung
Eselwandern in den südlichen Cevennen - HerbergeEselwandern in den südlichen Cevennen - Herberge
Eselwandern in den südlichen Cevennen - WanderungEselwandern in den südlichen Cevennen - Wanderung
Eselwandern in den südlichen Cevennen - WanderungEselwandern in den südlichen Cevennen - Wanderung
Eselwandern in den südlichen Cevennen - WanderungEselwandern in den südlichen Cevennen - Wanderung
Eselwandern in den südlichen Cevennen - WanderungEselwandern in den südlichen Cevennen - Wanderung
Eselwandern in den südlichen Cevennen - WanderungEselwandern in den südlichen Cevennen - Wanderung

Gästebuch

Die aktuellsten Einträge zu dieser Wandertour im Gästebuch:

September 2022

Bonjour,

wir sind mittlerweile wieder zurück aus Südfrankreich, leider. Und wollten Ihnen noch Rückmeldung zu unserer tollen Eselwanderung geben.

Danke für alle Unterlagen, das hat wunderbar geklappt, auch wenn wir das ´streng sein´ mit dem Esel anfangs nicht so ernst genommen haben. Die Erkenntnis ließ nicht lange auf sich warten ;-)

Es war eine schöne, neue Erfahrung mit tierischer Begleitung unterwegs zu sein und unseren Rhythmus unserem Esel Apolo anzupassen. Die Tour durch die herrlichen Kastanien- und Pinienwälder - toll! Und auch die Unterkünfte im familiären Umfeld mit netten Gesprächen, trotz wenig Französisch, haben der Wanderung einen besondere Note verliehen.

Ganz besonders haben wir uns gefreut 3 von 5 Tagen die Gastfreundschaft und das sehr, sehr köstliche Essen der ersten Gastgeber zu genießen. Das war einfach formidable!

Sobald wir alle Bilder nochmal gesichtet haben, werden wir eines zum Fotowettbewerb beisteuern.

Beste Grüße & guten Wochenstart,
Carola S.

August 2022

Bonjour und hallo,
wir wollten uns herzlich bedanken für die wunderbare Reise? per Esel durch die Cevennen!! Es war noch schöner als vorgestellt, insbesondere die schönen zT alten Herbergen, die warmherzigen Gastgeber und deren fantastische Küche! Und nicht zuletzt die vierbeinigen Begleiter haben wir sehr liebgewinnen!!
Es war ein wundervolles Erlebnis für uns alle - Merci!!!
Die Wegbeschreibungen waren nicht immer ganz stimmig im kleinsten Detail, aber mit einer kostenfreien App namens Visorando, die exakt mit der Wanderkarte von Alain übereinstimmt, lässt sich die aktuelle Position bestimmen und mit der Wanderkarte vergleichen - das war oft sehr hilfreich, wenn man nicht 100% sicher war, ob man die richtige Abzweigung erwischt hat.
Das als Tipp evt zum Weitergeben?..
Alles Gute weiterhin für die Wandertouren und für Sie!
Herzlichst,
U. B.

Juni 2022

Lieber Herr Schneider und Herr Speyrer,
wir waren in den Pfingstferien in den südlichen Cevennen mit einem Esel von Alain und Dominique unterwegs. Wir waren mit der Organisation, den Unterkünften und den Wanderrouten sehr zufrieden. Vielen Dank hierfür!
Einen Hinweis haben wir für Sie bzw. für künftige Wanderer: Alain hat in der Zwischenzeit wasserdichte Rucksäcke für das Gepäck, das der Esel trägt. Auch eine Tasche für das Picknick gibt es von Alain. Unseren mitgebrachten Regenschutz und die Picknick-Tasche haben wir also nicht
benötigt. Diese könnten aus Ihrer Packliste entfernt werden. Vielleicht reden Sie diesbezüglich nochmal mit Alain.
Zwei Fotos von unserer Wanderung finden Sie im Anhang. Wir möchten mit diesen an Ihrem Fotowettbewerb teilnehmen und überlassen Ihnen dafür entsprechende auch die Rechte.
Viele Grüße aus Planegg bei München,
Mathias D.

Weiteres Feedback zu unseren Touren finden Sie im Gästebuch.

Jetzt unverbindlich anfragen!

Alternativen

Familienfreundliche Wandertour mit »Langohren«

Abwechslungsreiche Eselwanderung im zentralen Teil der Cevennen für Familien mit Kindern.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1
Komfort:Komfort: 2Komfort: 2Komfort: 2Komfort: 2
Preis:Ab 690 €
Dauer:6 Tage

Reisedetails »

Cevennen, Eselwanderung mit Komfort

Gemütliches Eselwandern im Nationalpark der Cevennen zwischen den schönsten Herbergen dieses urwüchsigen Mittelgebirges.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1
Komfort:Komfort: 3Komfort: 3Komfort: 3Komfort: 3
Preis:Ab 870 €
Dauer:6 Tage

Reisedetails »

Mit dem Packesel auf Stevensons Spuren

Mit Eseln wandern Sie auf dem zentralen Abschnitt des Stevenson-Wegs, der durch den Übergang von den nördlichen Cevennen in den mediterranen Teil seinen ganz besonderen Reiz entfaltet.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 2Schwierigkeit: 2Schwierigkeit: 2Schwierigkeit: 2
Komfort:Komfort: 2Komfort: 2Komfort: 2Komfort: 2
Preis:Ab 800 €
Dauer:6 Tage

Reisedetails »