Eselwanderung mit Camping in der provençalischen Drôme

Östlich von Valence bilden Hügelketten mit Burgen und im Hintergrund alpine Gipfel eine provenzalisch geprägte Landschaft. In den Niederungen blüht hier im Frühsommer der Lavendel, in höheren Lagen gibt es Wälder und Bauernhöfe. Schmucke mittelalterliche Dörfer, Weiden mit Kühen, Ziegen und Schafen, ein idyllisch gelegener Zeltplatz, all dies stellt den Rahmen dieses Eseltrekking im Kreise ihrer Familie dar.

Wanderung:

Detaillierter Verlauf Ihrer Wanderung:

1. Tag: Ankunft auf dem sehr kleinen Zeltplatz neben der Eselfarm. Der Platz befindet sich 2 km außerhalb eines schönen mittelalterlichen Dorfes, in dem es übrigens ein öffentliches Freibad gibt (im Juli/August geöffnet). Auf Wunsch können Sie in der Eselfarm Frühstück und/oder Abendessen bekommen (bitte gleich bei der Buchung mit reservieren).

2. Tag: Morgens ist dann Treffpunkt bei den Eselbesitzern. Nach der Einweisung in den Umgang mit den Eseln und dem Bepacken ihres treuen Begleiters kann die erste Wanderung beginnen. Heute machen Sie eine Rundwanderung ab der Eselfarm, die z.T. über den Hugenottenweg führt (viele Hugenotten flohen nach der Aufhebung des Edikts von Nantes im 17./18. Jh. über die Schweiz nach Deutschland). Vielleicht bleibt nachmittags noch Zeit für ein Bad im Freibad? Übernachtung wie am ersten Tag. Gehzeit: ca. 3 Std., 8 km (oder 4,5 Std. mit 14 km)

3. Tag: Morgens können Sie mit Ihrem Esel zuerst ins Dorf wandern, um dort das Picknick für die nächsten Tage einzukaufen. Nach einer kurzen Wanderung überqueren Sie einen Bach, wo Sie picknicken können und die Kinder sich im Bach erfrischen. Nach einem Anstieg führt der Wanderweg durch eine Wald- und Wiesenlandschaft bis zur Unterkunft (ein mehrere Hektar großes Gelände mit 7 komplett ausgestatteten Luxuszelten und einem phantastischen Ausblick), wo Sie von Odile und Thierry Sie herzlich empfangen werden. Abendessen und Frühstück sind inklusive. Gehzeit: ca. 3,5 Std., 10 km

4. Tag: Heute ist eine gemütliche Rundwanderung zu einem pittoresken Dorf vorgesehen, wo sie zudem ein historisches Schloss besichtigen und eine Pause in einer Bar einlegen können. Abends übernachten Sie dann wieder bei Odile und Thierry und bekommen dort ein Abendessen und das Frühstück. Gehzeit: 2,5 Std., 8 km

5. Tag: Nach dem Frühstückwerden die Esel wieder bepackt und es kann los gehn. Mit einem kleinen Umweg kommen Sie zu einer wunderschönen romanischen Kappelle. Sehr angenehm ist heute auch ein „Bad“ im knöcheltiefen Wasser eines Bachs. Nachmittags erreichen Sie dann wieder das Basiscamp bei der Eselfarm. Auf Wunsch können Sie Frühstück und/oder Abendessen bekommen (bitte gleich bei der Buchung mit reservieren). Wanderung: 3,5 Std., 10 km

6. Tag: Heimreise

Reisezeit:

Mitte Mai bis Anfang Oktober. Anreise täglich.

Angebot und Leistungen:

Für 290,- €/Person bzw. 240,- € für Kinder unter 12 Jahren

vom 2.7. bis 24.8. 305,- €/Person bzw. 250,- € für Kinder unter 12 Jahren.

Bei 1 Erwachsenen und 1 Kind Aufpreis in Höhe von 40,- € pauschal.

Nicht enthalten: Anreise.
Anreise: Mit dem PKW.

Jetzt unverbindlich anfragen!

Fotogalerie

Eselwanderung mit Camping in der provençalischen Drôme - WanderungEselwanderung mit Camping in der provençalischen Drôme - Wanderung
Eselwanderung mit Camping in der provençalischen Drôme - WanderungEselwanderung mit Camping in der provençalischen Drôme - Wanderung
Eselwanderung mit Camping in der provençalischen Drôme - WanderungEselwanderung mit Camping in der provençalischen Drôme - Wanderung
Eselwanderung mit Camping in der provençalischen Drôme - WanderungEselwanderung mit Camping in der provençalischen Drôme - Wanderung
Eselwanderung mit Camping in der provençalischen Drôme - WanderungEselwanderung mit Camping in der provençalischen Drôme - Wanderung
Eselwanderung mit Camping in der provençalischen Drôme - WanderungEselwanderung mit Camping in der provençalischen Drôme - Wanderung

Gästebuch

Die aktuellsten Einträge zu dieser Wandertour im Gästebuch:

Juli 2020

Bonjour,
Wir haben die ´familienfreundliche Camping-Eselwanderung im provenzalisch geprägten Tal der Drôme´ bei Ihnen gebucht und im Juli erleben dürfen.
Hierüber wollte ich nur gerne unsere Begeisterung mitteilen. Die Tour war wunderschön, die Gastgeber reizend und in die Esel haben nicht nur die Kinder sich verliebt.
Merci beaucoup!
Claudia S.

Juni 2018

Sehr geehrter Herr Schneider,
seit einer Woche sind wir schon wieder aus dem Uralub zurück und haben immer noch die tollen Bilder vor Augen.
Die Wanderung war ein sehr schönes Erlebnis für die ganze Familie. Danke für die tolle Organisation.
Pascaline und Alain sind eine Seele von Menschen und haben uns gut eingeführt, herzlich empfangen, die Route toll erklärt und uns treue Esel zur Verfügung gestellt.
Das Schöne neben all dem Ausblick und der Ruhe war dann jeden Abend die herzliche Begrüßung und das extrem leckere und aufwendig zubereitete Essen in den unterschiedlichen Unterkünften, das so köstlich und üppig war. Alles regionale Produkte.
Wir sind begeistert von diesen (v.a. auch zwischenmenschlichen ) Erfahrungen und machen auf jeden Fall Werbung im Bekanntenkreis. Obwohl wir uns bei allen bedankt haben, denke ich, es wäre schön, wenn Sie das Lob nocheinmal von ihrer Seite aus weitergen würden.
Liebe Grüße nach Montpellier
Corina A.

August 2016

Guten Tag,
gerne wollen wir uns am Fotowettbewerb beteiligen.
Wir haben einen unvergesslichen Urlaub in diesem Jahr in Frankreich verbracht - dank Ihrer Organisation.
Vielen Dank dafür.
Mit freundlichen Grüßen
Daniela K.

Weiteres Feedback zu unseren Touren finden Sie im Gästebuch.

Jetzt unverbindlich anfragen!

Alternativen

Familienfreundliche Eselwanderung in der Drôme

Eselwanderung im nördlichen Teil der Provence. Übernachtungen im Doppel- oder Familienzimmer und in einer komfortablen mongolischen Jurte. Diese Eselwanderung in der Drôme ist sehr gemütlich und eignet sich sehr gut für eine erste Wandererfahrung von Kindern.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1
Komfort:Komfort: 2Komfort: 2Komfort: 2Komfort: 2
Preis:Ab 480 €
Dauer:5 Tage

Reisedetails »

Familienfreundliche Eselwanderung in den südlichen Cevennen

Waldreich und urwüchsig zeigen sich die südlichen Cevennen. Das Klima und die Flora stehen unter mediterranem Einfluss. Eine Eselwanderung mit rustikalen Unterkünften, mit Charme und Atmosphäre.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2Schwierigkeit: 1-2
Komfort:Komfort: 1-2Komfort: 1-2Komfort: 1-2Komfort: 1-2
Preis:Ab 510 €
Dauer:5 Tage

Reisedetails »

Familienfreundliche Wandertour mit »Langohren«

Abwechslungsreiche Eselwanderung im zentralen Teil der Cevennen für Familien mit Kindern.


Schwierigkeit:Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1Schwierigkeit: 1
Komfort:Komfort: 2Komfort: 2Komfort: 2Komfort: 2
Preis:Ab 580 €
Dauer:6 Tage

Reisedetails »